WESER-VENN RADTOURENFART

77
KILOMETER
830
HÖHENMETER
2
WERTUNGSPUNKTE

Die Weser-Venn Runde startet in Breinig und führt über eine verkehrsarme Straße zunächst nach Hahn und Walheim und geht von dort aus auf dem Vennbahn-Radweg weiter. Vorbei am Raerener Bahnhof fährst Du leicht bergan bevor eine kurze Steigung dich nach Petergensfeld führt. Von dort aus geht es die Vennstraße hinab bis Eupen und nach einer kleinen Stadtrundfahrt hinauf zur Wesertalsperre dem größten und wichtigsten Trinkwasserreservoir Belgiens. Die Staumauer bietet einen großartigen Anblick über das Tal und den See bevor es auf verkehrsbefreiten Wegen an den Ausläufern der Talsperre in das Naturschutzgebiet Hohes Venn geht. Nach diesem landschaftlich besonders reizvollen Teilstück erreichst du Konzen und fährst über Paustenbach und Lammersdorf wieder auf den Vennbahn-Radweg dem du bis Roetgen folgst. Es folgt eine rasante Abfahrt vorbei an der Dreilägerbach-Talsperre durch Rott und Zweifall bevor dort der letzte Anstieg zurück nach Brenig ansteht und die Tour dort endet.
Bild: Marc Hellweg, http://www.hellweg.photography

GPX SERVICE

Vorteile unserer RTFs

Verkehrsarm

Beide RTFs führen (fast) ausschließlich über verkehrsarme Straßen

2 Länder

Beginnend in Deutschland führen beide Routen durch Ostbelgien und zurück nach Deutschland.

Höhenprofil

Beiden Touren zeichnen sich durch ein abwechslungsreiches Höhenprofil aus und bieten auch ambitionierten Breitensportlern ausreichend Herausforderung.

Naturschutzgebiete

Mit mehreren Talsperren und dem "hohen Venn" führen Teilabschnitte der Touren durch Naturschutzgebiete.

GPX basierend

Natürlich stehen für unsere RTF-Touren detaillierte GPX-Dateien zur Verfügung um eine einfach Navigation zu ermöglichen.

technischer Support

An unserem Start & Zielpunkt kann fehlendes Equipment bei Radsport Ganser ersetzt werden.

Start / Ziel

Radsport Ganser GmbH
Wilhelm-Pitz-Strasse 11-13
52223 Stolberg

X