Nach unseren ersten erfolgreich abgeschlossenen Segmentcups, dem RC Dorff Wintercup 2020/2021 und RC Dorff MTB Frühjahrs-Segmentcup 2021 haben wir beschlossen weitere Segment-Cups auszuschreiben.
Die positiven Rückmeldungen auch über die Vereinsgrenzen hinaus und die damit verbundene hohe Teilnehmerzahl hat uns zudem darin bestärkt weitere Events dieser Art anzubieten.

Einerseits sind wir froh, dass eine gewisse Normalität langsam wieder Einzug in das wöchentliche Training mit kleinen Gruppen findet. Andererseits sind sehr viele Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen geplant waren bereits entweder komplett abgesagt oder in den Spätsommer bzw. Herbst 2021 verschoben. Auch dies ist ein Grund an dem Format Segment-Cups festzuhalten und den Anreiz von “Gib alles oder a la Udo Bölts: Quäl dich du Sau” für z.B. den ein oder anderen Anstieg zu verinnerlichen.

Starten werden wir mit dem neuen Rennrad RC Dorff Sommercup 2021 (01.06. – 30.09.2021) der diesmal in die Rubriken…
Bergauf (Uphill)
Bergab (Downhill)
Sprint
…unterteilt ist, sodass eine größere Ausgewogenheit der Fahrer in den Fokus rückt oder anders ausgedrückt wer am Berg nicht so stark ist kann Punkte auf der Abfahrt oder dem Sprint wettmachen.

Was verbirgt sich nun genau hinter dem Segment-Cup und hier im Speziellen hinter dem RC Dorff Sommercup 2021?

Allen Strava-Mitgliedern ist die Begrifflichkeit “Segment” sehr gut bekannt. Hier können individuelle Teilstücke (= Segmente) einer gefahrenen Strecke, die zu Strava geladenen wurde, einer detaillierten Analyse unterzogen werden. Es besteht also direkt die Möglichkeit aus den bereitstehenden Segmenten, die während der Fahrt gefahren wurde nach z.B. Zeit, Geschwindigkeit, Leistung gegen frühere eigene Fahrten oder derer anderer Personen zu vergleichen. Genau dieses Strava-Feature macht sich der Segment-Cup zu nutze und vergleicht im vorgegeben Zeitraum (01.06. – 30.09.2021) die Zeiten der eingetragenen Teilnehmer. Der RC Dorff Sommercup 2021 wurde nun mit 10 neuen ausgewählten Segmenten der Region bestückt, die von allen Teilnehmern bis zum 30.09.2021 gefahren werden können. Wir haben uns bewusst gegen die Wiederholung von Segmenten aus dem RC Dorff Wintercup 2020/2021 und für 100% Neues entschieden. Jedes gefahrene Segment geht in die Wertung ein, sodass nicht nur die Zeit sondern auch die Anzahl zählt. Es kommt nicht darauf an alle Segmente zu fahren, wer allerdings bei den Bestplatzierten dabei sein möchte wird nicht drum herum kommen alle Segmente in der persönlichen Bestzeit zu bestreiten.

Was muss ich machen um am RC Dorff Sommercup 2021 teilzunehmen?

Zur Teilnahme ist eine aktive Strava Premium-Mitgliedschaft erforderlich, damit die Zeiten auf der Website bei den Wertungen gelistet werden. Sollte die Strava Mitgliedschaft bereits vorhanden sein könnt ihr euch sofort hier durch Klick auf “Teilnehmen” am RC Dorff Wintercup anmelden.

Teilnehmen Button auf https://www.segmentcup.com/cup/RCDsummerCup2021

Falls ihr noch nicht vorher auf der Website vom Segmentcup eingeloggt wart werdet ihr automatisch auf diese Login-Website geleitet, wo ihr euch durch Klick auf “Connect with STRAVA” direkt mit eurem Strava Konto verbindet.

Verbindung mit dem eigenen Strava-Konto zur Teilnehmer-Anmeldung beim RC Dorff Wintercup 2020/2021

Danach sollte sich der “Teilnehmen” Button in “Du nimmst teil!” geändert haben und in der Teilnehmerliste hier sollte dein Name gelistet werden.

Nach erfolgreicher Anmeldung zum RC Dorff Wintercup 2020/2021 wird dies durch “Du nimmst teil!” bestätigt.

Weitere Informationen zu den Regeln des Segment-Cup findet ihr hier. Eine FAQ gibt es ebenfalls und ist hier verfügbar.

Wie geht’s weiter?

Wir würden uns freuen wenn sich wieder viele Teilnehmer bei unserem ausgeschriebenen Segment-Cup anmelden. Natürlich ist dieses Event über die Vereinsgrenzen hinaus für Jedermann gedacht und offen. Macht also gerne Werbung bei Freunden, Bekannten oder über die sozialen Netzwerke/Medien damit auch ausreichend viele Gäste durch diesen Segment-Cup motiviert die Saison 2021 fortführen bzw. hierdurch ergänzen.