Bedingt durch die aktuelle Situation und die damit verbundenen Maßnahmen werden gemeinsame Ausfahrten leider noch bis mindestens 19.04. ausfallen. Besonders schade ist es dabei, dass unsere Saisoneröffnung am 29.03. um 10.00 Uhr nicht stattfinden kann.
Unser Vereinsmitglied Michael Luxen hat deshalb angeregt, dass wir stattdessen zeitgleich eine Indoor-Ausfahrt durchführen könnten.

Deshalb laden wir euch hiermit herzlich ein, am 29.03. um 10.00 Uhr die “Bleib zu Hause Tour” zu fahren.

Wir nutzen dafür die Indoor-Trainingsplattform ZWIFT die bei einigen Vereinsmitgliedern bereits im Einsatz ist.
Wer ZWIFT bisher noch nicht benutzt hat die Möglichkeit sich dort zu registrieren und ZWIFT 7 Tage ohne Kosten zu testen.

Dort möchten wir gerne gemeinsam zweimal die ca. 20 Kilometer lange Strecke Sands and Sequoias fahren. Die Tour ist führt zunächst ca. 8 Kilometer lang durch eine recht flache Ebene bevor dann ein Anstieg hinauf zum KOM folgt. Die darauffolgende Abfahrt ist sehr wellig und weckt somit Erinnerungen an Belgien. Am Fuß des Berges angekommen geht es dann nochmal ca. vier Kilometer flach weiter bis zum Start/Ziel. Willi ist die Strecke heute schon mal Probe gefahren und hat für die beiden Runden zusammen rund 1:20 Stunden benötigt.

Unserer Tradition “Gemeinsam losfahren – gemeinsam ankommen” folgend werden die Einstellungen so sein, dass die Gruppe – unabhängig von der Leistung des Einzelnen – immer zusammenbleibt. Erst wenn ein Teilnehmer komplett aufhört zu treten verliert er den Anschluss.
So kommen sowohl die “Tempobolzer” als auch die anderen Teilnehmer voll auf ihre Kosten ohne das das Gruppenerlebnis darunter leidet.

Natürlich darf bei so einer Ausfahrt auch die Kommunikation nicht fehlen. Alle Teilnehmer haben deshalb die Möglichkeit, sich mittels Kopfhörer bzw. Headsets über unseren Discord ZWIFT Channel zu unterhalten. Die Software ist kostenlos und kann auf nahezu jedem Handy oder PC installiert werden.

Die Koordination im Vorfeld wird von Jens Greeb übernommen. Damit ihr zu der entsprechenden Gruppe hinzugefügt werden könnt solltet ihr Jens Greeb in Laufe dieser Woche darüber informieren, dass ihr teilnehmen möchtet und dann auch gleich euren ZWIFT Benutzernamen mitteilen. Nur so ist es uns möglich euch in das “MeetUp” aufzunehmen.

Alle Vereinsmitglieder die gerne an der Ausfahrt teilnehmen möchten aber bei der Einrichtung noch etwas Hilfe benötigen können sich gerne direkt bei Jens Greeb oder Willi Brand melden.

Diese Tour ist als ein Alternativangebot zum Saisonstart zu sehen und ersetzt diesen nicht. Dennoch wäre es schön, wenn wir mit einer möglich großen Teilnehmerzahl starten würden. (jg)