Eigentlich ist es doch jedes Jahr das selbe: Je näher die Weihnachtszeit rückt, desto dringender muss man sich Gedanken machen, welches Geschenk man seinen Liebsten denn nun dieses Jahr machen kann. Das ist nicht immer leicht, aber wir haben da ein paar Vorschläge für euch.

Platz 5: ein neues E-Bike
Klarer Fall: E-Bikes sind stark in Mode und jeder, der in seinem Leben schon mal auf einem Rad gesessen hat kann damit beachtliche Strecken zurücklegen, auch wenn die letzte Fahrradtour schon ein paar Jährchen her ist. Und das beste: man dann den Beschenkten damit zukünftig samstags und sonntags zum Brötchen holen schicken. Wer etwas weiter als bis zur nächsten Bäckerein fahren möchte kann auch gerne mal an einer unserer E*Motion-Ausfahrten reinschnuppern.

Platz 4: ein neues Mountainbike
Wer lieber noch alles selbst erarbeiten möchte und sich gerne in der Natur aufhält wird sich vielleicht eher über ein Mountainbike freuen. Zur Auswahl stehen die verschiedensten Modelle, mit Federgabel vorne, mit Federgabel und Dämpfer, automatischer Sattelabsenkung und und und. Da man jedoch in der Realität doch häufig auf der “Waldautobahn” unterwegs ist wird man sicher nicht jedes Extra benötigen. Technische Beratung und Techniktraining gibts außerdem auch bei unserem Team MTB.

Platz 3: ein neues Rennrad
Schneller….viel schneller als ein E-Bike (okay, fast immer) und ein Mountainbike. Wer es vorzieht auf Radwegen und normalen Straßen unterwegs zu sein und wirklich schnell unterwegs zu sein wird an einem Rennrad nicht vorbeikommen. Je nach Geldbeutel lassen sich hier so ziemlich alle Wünsche realisieren, vom Alurahmen mit Felgenbremse bis hin zum Carbonflitzer mit Scheibenbremse und integrierter Wattmessung.

Platz 2: eine RC Dorff Mitgliedschaft für den Beschenkten
Davon profitiert der Beschenkte ein ganzes Jahr lang. Egal, ob mit E-Bike, Mountainbike oder Rennrad. Denn der RC Dorff bietet für jedes Genre das entsprechende Team an.
Ein Jahreskalender mit mehr als 100 Terminen für Ausfahrten, Sommer- und Vereinsfest oder dem BSR Radsporttag bietet für wenig Geld unglaublich viel Sport, Unterhaltung und Spaß.

Platz 1: zwei RC Dorff Mitgliedschaften – für dich und den Beschenkten
Neben den ganzen oben genannten Punkten kommt nämlich dann noch hinzu, dass man etwas GEMEINSAM erlebt. Und gemeinsam erlebte Dinge sind ja bekanntlich auch doppelt so schön.
Dabei ist es erstmal egal was der Grund für eine Anmeldung in einem Radclub ist. Wer abnehmen möchte wird seinem Ziel am Ende des Jahres ebenso ein Stück näher gekommen sein als derjenige, der seine Leistung verbessern möchte. Und es wäre nicht dass erste Mal, dass sich während den gemeinsamen Ausfahrten tolle Freundschaften entwickelt haben.

Für die Plätze 5 bis 3 empfehlen wir einen Besuch bei Radsport Ganser. Dort findet ihr für (fast) jeden Geldbeutel das passende Fahrrad.
Die Wünsche 2 und 1 können innerhalb weniger Sekunden direkt HIER erfüllt werden.

Fotonachweis
Background photo created by denamorado – www.freepik.com