Der RC Dorff

ist seit über 30 Jahren sportlich mit dem Rennrad oder dem MTB unterwegs. Solange das Wetter mitspielt, gehen die begeisterten Hobbyfahrer/-innen aller Altersklassen ihrer Leidenschaft gemeinsam nach.

Unsere Ausfahrten und Touren führen, meist auf Wegen abseits des Verkehrs, durch das Dreiländereck von der Eifel bis zu den Ardennen.

 

Wir sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für unsere jährliche Radtourenfahrt (RTF). Hunderte aktive Radfahrer/-innen strömen aus nah und fern nach Breinig um auf den attraktiven Strecken 'Durch Voreifel und Ostbelgien' zu fahren.

An RTF unserer Nachbarvereine nehmen wir, möglichst als Gruppe, teil.

 

Wir sind eine Gemeinschaft mit Spaß am Sport. Steig auf Dein Bike, nimm deine Fitness, Gesundheit und deine Lebensfreude selbst in die Hand.
Details gibt es hier:Trau dich und mach einfach mit beim 

MTB, Rennrad, radfahren, aktiv, sportlich, Radfahren in der Gruppe, Rennradgruppe, Ausfahrten, Radtouren, Radtouren, Aachen,Stolberg, Euregio, Damen und Herren, Damengruppe, Fitness, Sport, umgebung, eschweiler
RC Dorff - Radsport im Verein

Aktuelles


MTB hoch 2

Ab dem 12. März verdoppeln wir das Tourenangebot für die Stollenbereiften.

Dienstags um 17:30 Uhr und samstags um 11:00 Uhr geht es rund in Wald und Wiesen.

Details:


Jahresplanung

Der Kalender ist für uns dieses Jahr gut gefüllt. Derzeit sind hauptsächlich die MTBer in den Wäldern unterwegs, die Rennradfahrer und /-innen hauptsächlich in Watopia.
Ab 9. März soll es dann wieder vermehrt mit dem Rennrad auf den Straßen der Region losgehen.

Ein Team ist seit Wochen mit Planung und Vorbereitung unserer RTF am 11. Mai beschäftigt. Vorher fliegen die Aktiven noch ins Trainingslager nach Mallorca. Die beliebten Frühjahrsklassiker nach Banneux, Valkenbürg und Bütgenbach finden an den Kirchenfeiertagen statt. Dass wir an weiteren selbst organisierten Ausfahrten und Touren teilnehmen und die RTFs benachbarter Vereine besuchen, muss nicht besonders erwähnt werden.

Ab dem 18.Mai starten wir mit dem Start Up Team. In diesem Team vermitteln ausgebildete Mentoren den Radsportinteressierten die Technik und richtige Verwendung des Rades. Ziel ist es, dass die Teilnehmer und /-innen anschließend problemlos, technisch und konditionell, in Rennrad-gruppen mitfahren können. Das Angebot ist kostenlos. Weitere Info zum Start up Team.

Im Juli wird es nochmal intensiv, eine Mehrtagestour nach Königswinter steht an. Geplant sind dort Touren durch das Siebengebirge, mal andere Luft schnuppern. Ein kleines Grüppchen fährt im August über die Alpen zum Gardasee, bevor der BSR Radsporttag am 17.8.in Breinig wieder alle Kräfte vor Ort bindet. Traditionell folgt darauf die lange Tour nach Erden bevor die Rennradsaison im September zu Ende geht.
In diesem Jahr möchten wir parallel die Mountainbiker ganzjährig 'von der Kette' lassen, so dass der Start in die MTB Saison im Oktober diesmal ein flüssiger Übergang wird.


Wir im Sport, die aktuelle Ausgabe findet ihr hier:


rad-net.de

Schwarzbauer überrascht zum Auftakt des Afxentia MTB-Etappenrennens (Do, 21 Feb 2019)
Skarinou (rad-net) - Der Nürtinger Luca Schwarzbauer hat den Prolog des Afxentia Etappenrennens auf Zypern gewonnen und damit für eine Überraschung gesorgt. In Skarinou war er im 14,5 Kilometer langen Zeitfahren acht Sekunden schneller als der Däne Sebastian Fini Carstensen und 19 Sekunden vor Martin Blums aus Lettland.
>> mehr lesen

Algarve: Neoprofi Pogačar lässt die Favoriten hinter sich (Thu, 21 Feb 2019)
Fóia (rad-net) - Tadej Pogačar hat die Königsetappe der Volta ao Algarve (UCI 2.HC) gewonnen. Bei der Bergankunft in Fóia ließ der 20-jährige Neoprofi vom UAE-Team Emirates Wout Poels (Sky) um eine und Enric Mas (Deceuninck-Quick Step) um drei Sekunden hinter sich und übernahm die Führung.
>> mehr lesen

Besucherzähler seit 06.02.2016:
Counter

KONTAKT: eMail: RC-Dorff[at]outlook.de

Roland Fuchs, Auf der Höhe 40 A, 52223 Stolberg

 Eingetragen im Vereinsregister beim AG Aachen Nr. 50439